Make your own free website on Tripod.com

GZSZ Logo

Die Handlung - die Folge vom 18.5.1998
Folge vom 19.5.98 - Folge vom 15.5.98
Alle Folgen aus April 1998 - Die Folgen aus März 1998 (ab 19.3.98)

AnnaAnna
Nein, kein Krankenhaus, kein spektakulärer Arztbesuch. Nachdem Anna nach ihrem Freßanfall in Clemens' Wohnung zusammengebrochen ist und so ihren Fototermin bei CityLights verpaßt hat, wird sie von Alex gefunden. Anna kann ihn jedoch überzeugen, die Sache nicht allzu ernst zu nehmen. Clemens erzählt sie, daß sie mit Flo im Wald gewesen sei, als diese wegen ihrer Fehlgeburt einen Zusammenbruch gehabt habe...
Aber dann erzählt Alex in Charlies Laden, daß Anna von den Chips schlecht geworden sei. Andy lächelt nur und meint, daß das wohl eher an der Menge gelegen haben, Anna habe ja den halben Laden lehrgekauft. Flo denkt sich nur ihren Teil.
Und dann spricht Clemens Andy bei CityLights an und fragt ihn, wie es Flo geht. Und der erzählt ihm dann, daß es Flo gut geht und er und Flo gestern den ganzen Tag zusamengewesen sind. Also fliegt auf, daß Annas Ausrede wohl nicht gestimmt hat.
Clemens läßt Andy einfach so bei CityLights stehen und stellt Anna zur Rede. Er vergleicht die Situation mit der von vor ein paar Wochen, er meint immer noch, daß Anna ihm fremdgeht. Einen Seitensprung könne er ihr verzeihen, aber doch nicht gleich zwei!
Als Anna dann die Wohnung verlassen hat, kommt Flo zu Besuch. Sie ist auf der Suche nach Anna, sagt sie. Als Clemens sich über Annas neue Unehrlichkeit beschwert, da erzählt Flo Clemens von Annas Bulemie.
Freundschaft hin oder her, ich finde, hier ist Flo zu weit gegangen. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.

Charlie
Charlie hat die Arbeitswut gepackt. Von seiner Lethargie ist nichts mehr zu sehen, er möchte eine neue Aktion für seinen Laden starten und im Fasan einen amerikanischen Abend veranstalten. Mal sehen, wie lange das gut geht! Bisher auf jeden Fall ist noch keine Rede davon, daß er sich stellen will.

Ricky
Ricky tut es natürlich leid, daß er Daniel wegen des Geldes über den Tisch gezogen hat. Er baut kurzerhand das Regel auf, das Daniel damals nur wackelig zusammenbekommen hat. Aber Daniel ist sauer, er sagt auch, daß er sich nicht noch einmal von ihm um den Finger wickeln lassen wird.
Aber Ricky braucht Geld, und da Fabian gerade eine Vertretung von Nataly sucht, springt Ricky ein und kellnert ab nun in der Bar.

Barbara
Barbara muß für ihren Part immer noch blaß geschminkt werden. Sie ist fix und fertig. Und dann kommt Gerner zu ihr ins Hotel und bietet ihr an, mit ihm gemeinsam einen Strich durch Sonjas Rechnung zu machen. Er möchte sie zusammen mit Barbara da verletzten, wo es ihr wehtut: in ihrer Karriere.
Wenn ich Barbara wäre, würde ich die Gelegenheit ergerifen, und Jo dort verletzten, wo es ihm am meisten wehtut, ich würde ihm nicht helfen und mit ansehen, wie es Sonja doch noch zu etwas bringt.

Irgendwelche Kommentare?
Die Story
Die Schauspieler
Die Fakten
Wahrheit?
Die Links
Das Forum
Chat

EK

Die URL dieser Seite ist http://members.tripod.com/~Gute_Zeiten/story.htm

- Elke Kirschnick