Make your own free website on Tripod.com

GZSZ Logo

Die Handlung - die Folge vom 22.5.1998
Folge vom 25.5.98 - Folge vom 20.5.98
Alle Folgen aus April 1998 - Die Folgen aus März 1998 (ab 19.3.98)

CoraCora
Cora macht sich einen Kopf, weil sie mitbekommen hat, wie Nico über Chrissie geschwärmt hat. Ricky, der Aushilfsbarkeeper in der Bar, gibt ihr den Rat, Nico erst einmal zu zeigen, was er an ihr hat.
Cora faßt sich ein Herz und fragt Nico nach ihren Vorgängerinnen. Und da rückt Nico dann auch mit der Sprache raus. Er erzählt Cora von Chrissie. Cora tut es sichtlich leid, daß sie das Thema angeschnitten hat.

Alex
Zusammen mit seinen Klassenkameraden spielt Alex seinem verhaßten Musiklehrer einen Streich. Sie klauen das Schulklavier und stellen es irgendwo auf die Straße.
Wie der Zufall es will, finden Philip und Daniel genau dieses Klavier auf dem Weg zum Baumarkt. Es steht neben anderen Dingen, die auf den Sperrmüll sollen, und so gehen sie davon aus, daß sie es mitnehmen können.
Mit diesem Klavier überrascht Daniel dann Elisabeth, die sich wahnsinnig darüber freut.
Als die dann aber alleine übt, kommt Besuch: der Musiklehrer. Und natürlich erkennt er das Schulklavier!

Flo & Andy
Das neue alte Traumpaar möchte einen schönen Abend im Fasan verbringen. Aber es kommt ganz anders als geplant.
Die halbe Belegschaft des Fasans leidet an Grippe und kann deshalb nicht zur Arbeit kommen. Angesichts dieser Notlage entschließen sich Andy und Flo, an diesem Abend im Fasan nicht zu essen, sondern dort auszuhelfen. Andy verkleidet sich als Beikoch und verbringt die Zeit hauptsächlich mit dem Schälen von Kartoffeln, und Flo hilft Katja beim Kellnern.
Die beiden machen ihre Sache so gut, daß Fabian meint, sie wären ein gutes Team.
Und das bewegt Flo dann zu der Frage, ob sie, weil sie ja ein so gutes Team sind, nicht doch heiraten sollen!

Irgendwelche Kommentare?
Die Story
Die Schauspieler
Die Fakten
Wahrheit?
Die Links
Das Forum
Chat

EK

Die URL dieser Seite ist http://members.tripod.com/~Gute_Zeiten/story.htm

- Elke Kirschnick