Make your own free website on Tripod.com

zurück zur Übersicht


Psion-Tipps

Die Verbindung Psion 5 zu PC unter WIN NT 4.0 mit RAS

Es ist sehr einfach mit den Bordmitteln des Psion 5 und eines PC unter Windows NT 4.0 eine TCP/IP-Verbindung mit dem seriellen Kabel aufzubauen.

Dies ist eine sehr praktikable Lösung für all diejenigen, die eine e-Mail Synchronisation zwischen dem PC und dem Psion vermissen. Dieser Weg geht davon aus, dass alle e-Mails auf dem Psion geschrieben und empfangen werden.

Im Prinzip ist die Verbindung zwischen PC und Psion genau die gleiche, wie wenn Ihr Euch mit dem Psion in das Internet einwählt. Nur das Modem ist das serielle Verbindungskabel und der Verbindungs-PC der sonst beim Provider steht, ist unter Eurem Schreibtisch. Zum Teil gibt es Provider, die den Internetzugang mit dem Betriebssystem Windows NT realisieren.

Einzig allein muss als zusätzliches Programm auf dem PC ein e-Mail-Server oder ein Programm vorhanden sein, dass aus einer Mailbox per POP3 beim Provider oder bei einem der freien e-Mail Services im Internet die Post abholt und in einem lokalen Postfach ablegt. Ideal ist noch, wenn das Programm die zusendenden e-Mails per SMTP-Übertragung an das Internetpostfach ausliefern kann.

Diese Programme, zum großen Teil Freeware bzw. Shareware findet Ihr auf am besten bei:

Ich selbst kann leider zu den oben genannten Programmen nicht viel sagen, da bei mir am Arbeitsplatz als e-Mail-Server "MDeamon" eingesetzt wird. Von deren Web-Seite kann eine 30 Tage Version heruntergeladen werden.

Ergänzend kann noch hinzugefügt werden, dass auch auf diesem Weg, wenn auf dem lokalen PC ein Proxy-Server installiert ist, mit dem 5er im Internet gesurft werden. Aber dies ist nicht gerade eine ergonomische Sache.

Weitere Tipps bzw. Informationen findet Ihr hierzu auf 5Alive. Auch wird auf dieser Seite die Konfiguration unter Windows 95/98 erläutert.

Als Alternative zu einer TCP/IP-Verbindung gibt es noch eine Terminalverbindung. Auf der Web-Seite von Fredy Ott befindet sich eine Anleitung, wie diese zwischen dem Psion und einem PC aufgebaut wird.

Dieser Tipp gliedert sich in mehrere Punkte:

(entsprechend erläutert mit Bildschirmkopien)

  1. Einrichtung des PC
  1. Einrichtung des Psion
  1. Starten der Verbindung
  1. Kontrolle der Verbindung

Thursday, 03. February 2000

 nach Oben

Feedback           Gästebuch
Anregungen oder Verbesserungen
bitte an Jochen Marquardt

zurück zur Übersicht

Urheberrechts-, Nutzungshinweis