Make your own free website on Tripod.com
Awards   bewegte Bilder    Elternseiten    Gästebuch    Jahreszeiten    Kinder-Ecke    kreatives    Links

Hier wollte ich ja eigentlich ein Puzzel zum direkten Spielen einbauen, aber dafür fehlt mir nun doch das Wissen.
Dafür habe ich einen viel kreativeren Vorschlag
für euch. Bastelt doch mal für/mit euren Kindern
selber ein Puzzel.
Das geht einfacher, als ihr vielleicht denkt...

Kinderbasteleien...


Bild von meer1.jpg

...dazu sucht ihr euch ein schönes Bild (zB. aus der Ilustrierten oder ein selber gemaltes) und klebt dieses auf dünnen Karton (zB. aus Mamas Strumpfhosen- packung). Anschliessend wird das Ganze mit selbstklebender Folie überzogen.
          ACHTUNG: Das ist nicht ganz einfach und sollte besser von
einem Erwachsenen übernommen werden!!!

Wenn euer Kunstwerk soweit ist, braucht ihr es nur noch in Stücke zu schneiden
(die Anzahl richtet sich nach dem Alter des Kindes) und schon kann
euer Puzzel gelegt werden.



Bild von rainbow.gif

Da ich gerade einmal dabei bin, werde ich euch hier noch weitere Bastel-Ideen vorstellen. (Wenn ihr auch welche habt, dann MAILT
mir, ich binde sie gerne mit Rücklink hier ein! :o)


Einen Teil dieser Sachen kann man auch schon mit ganz kleinen Kindern basteln, was ich bereits in unserer KRABBELGRUPPE ausprobiert habe.

Zwei solcher ganz einfachen Sachen sind das Watteschaf und die beklebten Herzen.




Bild von Lamm.gif

           Das Watteschaf
dazu brauchst du: ein Blatt Papier, Schere, Klebstoff, Watte, Stift, einen Schafskopf aus
Papier
* zuerst wird der Schafskopf ausgeschnitten
* dann klebst du einen grossen Buschen von Watte auf das Blatt Papier (dabei können auch schon die ganz Kleinen durch drauf-
patschen helfen!)
* auf diesen Buschen wird an einem Ende der Schafskopf übergeklebt
* noch 4 Striche als Beine unter das Schaf und schon ist der "Rasenmäher" komplett

*** So lässt sich auch ganz schnell eine ganze Schafherde auf ein grünes Blatt Papier
zaubern!
             Beklebten Herzen:
Ihr braucht: Tonkarton, Schere, doppel- seitiges Klebeband (zB. Teppichkleber), einen Locher, Faden oder Kräuselband, Mohn, Glitter, Reis...
* Herzen aus Tonkarton ausschneiden.
* diese mit doppelseitigem Klebeband komplett bekleben
* mit einem Locher ein Loch in das Herz stanzen
* auf einen Teller etwas Mohn, Glitter,
Reis (oder ähnliches) mischen
* die zweite Seite des Klebebandes abziehen
* die Klebeseite in das Gemisch auf dem Teller drücken, bis die ganze Klebefläche bedeckt ist
* zu letzt einen Faden durch das Loch fädeln und schon habt ihr ganz tolle Geschenkanhänger

*** Natürlich könnt ihr auch andere, einfache Grundformen benutzen!

Bild von rainbow.gif


Da diese zwei Fensterbilder aus
ganz einfachen Grundformen bestehen, können sie durchaus schon von kleinen Kindern gebastelt werden.
Was sich bei beiden toll macht, sind bunte Farben.
Stellt euch bei der Raupe doch mal jeden Ring in einer anderen Farbe oder als Regenbogen-
papier vor!!!
Bild von Raupe.gif
Den Schmetterling kann man
ganz toll mit bunten Schnipseln
oder Aufklebern schmücken
(was auch schon die ganz
Kleinen können!)!!!

Bild von rainbow.gif

Etwas, womit man Kinder super beschäftigen kann und womit wir tolle Erfahrungen gemacht haben, sind FINGERFARBEN!!!

* so sind die Fenster in unserem Krabbelraum momentan mit Handabdrücken geschmückt (wenn
ihr davon genug zusammenbekommt, sieht das einfach toll aus!)
* oder ihr schneidet euch aus billigen Putz- schwämmen einfache Formen aus und stempelt damit (wir haben mal einen Baum mit Herbstlaub gemacht)
* und dann gibt es natürlich noch die Möglichkeit, Hand- oder Fussabdrücke auf ein Blatt zu machen und das Ganze dann als Herz auszuschneiden (wird gerne zu Muttertag gemacht)





Bild von gmusic.gif

Apropos Fussabdrücke:

Wenn ihr euch in einem Orthopädiegeschäft Schaum für Fussabdrücke besorgt (gibt es als Kartons für je 2 Füsse und wird für Einlagen gebraucht), dann könnt ihr mal einen Abdruck machen, der nach aussen kommt und nicht nach innen eingedrückt ist.
Wie?
* ihr besorgt euch besagten Schaum
* dann macht ihr von den nackten Kinderfüssen in den Schaum Abdrücke (Achtung: oft krallen die Kleinen die Zehe zusammen!)
*dann rührt ihr Gips an und füllt die Abdrücke damit aus
* irgendwo einen Streichholz für ein Loch einstecken!
*den Gips gut (ruhig einige Tage) trocknen lassen
* den Gips aus der Form holen (den Schaum ruhig zerbröseln) und mit einem Schwamm etwas säubern, fertig!

*** Wenn ihr mögt, könnt ihr den Fuss natürlich noch mit Lackfarbe bemalen!



Bild von rainbow.gif

Bild von schneck1.gif
Bei dieser Schnecke können die Kinder die durchaus schon die bunten
"Streifen" vom Schneckenhaus basteln.
Wenn ihr dazu noch Regenbogen-
papier (keine Wellpappe) benutzt, wirkt es besonders schön.
Meinen Kindern hat es sehr viel Spass gemacht!

Oder ihr schneidet die "Streifen" aus dem Körper der Schnecke heraus, so dass dort Löcher entstehen.
Aus Moosgummi gearbeitet sieht das auch toll aus.
Allerding können das nur Grössere!

Bild von rainbow.gif

HOME oder zur kreativen Auswahl

Last Updated: 14.04.01
Contact Melanie Knoche at : melanie@knoche-online.de

hier geht´s WEITER...