Make your own free website on Tripod.com

zurück zur Übersicht


Psion-Tipp's

Dynamische/statische Datenverbindung von MS-Outlook über MS-Access zu einer Psion-Datenbank

Durch einen Bekannten, Andreas Markuse, bin ich auf eine dynamische und statische Exportmöglichkeit von MS-Outlook Ordnern zu einer MS-Access-Datenbank aufmerksam gemacht geworden.

Der eigentliche Hinweis, das diese Möglichkeit für die Psiongemeinde interessant wäre, kam durch die News von Thomas Schmitt vom 30.03.1999 auf Psionwelt:

"... today mal ein Tipp für PsiWin 2.2 Benutzer: Zum täglichen Lesen der Mailingliste ohne PC, also auf dem 5er gehe ich wie folgt vor:

  1. >Copy Anywhere starten (Psion ist logischerweise angeschlossen)

  2. entsprechende Datei auf dem 5er öffnen (so hab ich mir 'ne leere Word-Datei Namens 'PsionNews' auf C: im Stammverzeichnis angelegt)

  3. aktuelle Mailingliste laden und öffnen

  4. den gesamten Text (alles) kopieren (bearbeiten -> alles markieren) und dann rechte Maustaste -> kopieren

  5. auf dem Psion nach erfolgtem Beep Strg + V drücken, und schon ist die gesamte Liste über Copy-Anywhere in den 5er eingefügt. Dann kann man es in jeder freien Minute lesen, wo man ist und den 5er beihat. Viel Spaß ;-)"


Dies ist mit den "Hausmitteln" leider der Einzige, wenn auch umständliche Weg, gezielt e-Mails vom PC auf den Psion zu übertragen. Wer prinzipiell eMails auf dem Psion empfängt, eventuell über eine PC-Verbindung (siehe Tip "Die Verbindung Psion 5 zu PC unter WIN NT 4.0 mit RAS"), der hat diese Problematik nicht.

Aber es gibt eine Lösungsmöglichkeit, wie durch eine einzige Datenbankkonvertierung (MS-Access zu Psion) eventuell ganze eMailbestände auf dem Psion verfügbar werden. Das möchte ich hier tun.


Von Microsoft gibt es einen Export-Assistenten der Ordner von MS-Outlook dynamisch und statisch zu MS-Access exportiert. Auf dieser Entwicklerwebseite gibt es hierzu Infos (in Englisch) und der benötigte Assistent "WZMAPI80.EXE" (119 kB) steht zum Download bereit.

In Deutsch Info's hier und Download
.

Nach erfolgter Installation ist der Assistent in MS-Access verfügbar (unter Extras/Add-Ins/Add-In-Manager):

wizard1.gif (3748 Byte)

Unter Extras/Add-Ins sind zwei Menueinträge vorhanden:

wizard2.gif (7517 Byte)

link1.gif (7844 Byte)

link2.gif (6931 Byte)

 

import1.gif (8243 Byte)

import2.gif (7326 Byte)

Von hieran sind noch zwei Schritte zu ergänzen. Diese sind nach persönlichen Vorgaben auszuwählen.

Nun kann diese MS-Accessdatei mit PsiWin zu einer 5er Datenbank konvertiert werden.

Da dieser Vorgang für jeden einzelnen Importvorgang wiederholt werden muss, lässt sich dies mit Sicherheit durch ein MS-Visiual Basic Makro vereinfachen.

Als Muster habe ich eine MS-Accessdatenbank "Psion-de Liste mdb.zip" und als Psion Datenbank "Psion-de Liste 5er.zip" (herunterladen -> rechte Maustaste) zum Anschauen erstellt.

Die weitere Gestaltung liegt nun in eigener Hand.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Anregungen hierzu, Filterabfragen etc. die von Euch erstellt werden, mir diese mitzuteilen, so dass diese Varianten dann einer breiten Zahl von Interessierten (mich eingeschlossen) zugänglich gemacht werden können.

Viel Spaß damit.


Thursday, 03. February 2000

nach Oben

Feedback           Gästebuch
Anregungen oder Verbesserungen
bitte an Jochen Marquardt

zurück zur Übersicht

Urheberrechts-, Nutzungshinweis